Zitat:

"Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) können, ggf. begünstigt durch Instandhaltungsdefizite, Mikroorganismen verbreiten und hierdurch die Gesundheit beeinträchtigen.
Das Arbeitsstättenrecht schreibt vor, dieser Gefahr durch regelmäßige Instandhaltung, wie sie in den VDI-Richtlinien der Reihe 6022 beschrieben werden, zu begegnen."

Quelle: Staatliches Amt für Arbeitsschutz
Leistungen:
  1. Planung und Überwachung von Sanierungs- arbeiten an RLT-Anlagen
  2. Hygiene-Erstinspektion von neu errichteten RLT-Anlagen
  3. Hygiene-Erstinspektion von bestehenden RLT-Anlagen
  4. Wiederholungsinspektionen im Abstand von 2 bzw. 3 Jahren
  5. Erstellen von Checklisten für Routinekontrollen an RLT-Anlagen
  6. Keimzahlbestimmungen und Legionellentest in Befeuchtungsanlagen
  7. Keimzahlbestimmung (KBE) in der Raumluft